14. Vie. Open Data Me­etUp, Workshop Daten-Spenden

Kitty via pixabayWir spenden Geld, Kleider und manchmal auch unsere Zeit um anderen zu helfen. Aber geht das auch mit persönlichen Daten? Unsere Schlagwörter diesmal: #MyData #OpenData #DataCrowdsourcing

“Ich möchte Open Data gerne unterstützen – und das könnte doch eine gute Möglichkeit sein, oder?”, fragt Christoph in die Runde, als wir am 15.1. bei den monatlichen Data Drinks gemütlich zusammensaßen.

Die Rede war von Daten-Spenden, genauer: von der Möglichkeit, persönliche Daten in anonymisierter Form zu spenden. Mit seinem Einwurf waren wir binnen kürzester Zeit in eine ausgesprochen angeregte Diskussion über die #mydata Bewegung, persönliche Daten und Open Data verwickelt. Der Abend wurde zu kurz.

Um die Diskussion fortführen und vertiefen zu können, widmen wir mit unserem ersten Open Data MeetUp des Jahres 2018 der Idee Daten-Spenden einen Schwerpunkt:

14. Vienna Open Data Me­etUp

Nach zwei Input-Vorträgen (Vadim Savenkov, WU Wien zu CommuniData und Christoph Fabianek zu OwnYourData.eu) möchten wir in einem Workshop gerne auch eure Meinung zu unseren Überlegungen wissen.

Workshop Daten-Spenden und unsere Fragen

Workshop via pixabayWelche Möglichkeiten, Hürden, Chancen und Probleme seht ihr, als Individuum die eigenen (personenbezogenen) Daten zu sammeln und anonymisiert zu spenden? Jede und jeder von uns erzeugt täglich rund 500 MB Daten. Welche davon sind für euch interessant und was können wir gemeinsam daraus lernen? Unter welchen Bedingungen könnt ihr euch vorstellen, Daten zu teilen und wie stellt man dabei die eigene Privatsphäre sicher?

Zu einigen dieser Punkte haben wir bereits erste konkrete Ideen. An diesem Abend sind wir aber vor allem an eurer Meinung und eurem Feedback interessiert!

Wir, das sind das Open Data Portal Österreich als Plattform zur Bereitstellung offener Daten, OwnYourData.eu als Infrastruktur zum Sammeln und Verarbeiten eigener Daten und CommuniData zur Unterstützung von Communities bei der Nutzung von Open Data.

Hier geht’s weiter zur erbetenen Anmeldung…

Das MeetUp ist wie immer kostenlos! Über Spenden jeglicher Art freuen wir uns aber immer sehr 🙂

Nach dem MeetUp ist vor dem MeetUp: Wir treffen uns jeden 3ten Donnertag im Monat – entweder zu einem Open Data MeetUp mit anschließenden Data Drinks oder zum socializen “nur” bei Data Drinks. Save the date!

Im März (15.3.) und Mai (17.5.) werden wir wieder Data Drinks einnehmen, weitere MeetUps finden voraussichtlich im April (19.4.) und Juni (21.6.) statt. Themen- und Kooperationsvorschläge nehmen wir sehr gerne entgegen! Bitte einfach per E-Mail an ta.la1534303993tropa1534303993tadne1534303993po@of1534303993ni1534303993 oder via Twitter/Facebook in Kontakt treten.

Powered by DMA, in Kooperation mit der Gebietsbetreuung für die Bezirke 1/2/7/8/9 und 20 in Wien.

Teilen

Hinterlasse eine Antwort