ODP-Connect @ open4data.at challenge 2016

Wikimedia Hackathon 2013, Amsterdam - Flickr - Sebastiaan ter Burg
Foto: Sebastiaan ter Burg | Flickr | CC BY 2.0

Einreichung open4data.at challenge 2016

Wie ihr sicher bereits wisst, ist seit 26. Oktober eine Einreichung eurer Ideen („Daten suchen Ideen, Ideen suchen Daten“) bei der open4data.at challenge 2016 möglich. Die Einreichfrist geht bis einschließlich 29. Februar 2016.
Aufgerufen wurde, eure „innovativsten, nützlichsten und benutzerfreundlichsten Beiträge zu den Kategorien Ideen, Datensätze und Lösungen auf Basis von Open Data (OD) einzureichen“, die Preisverleihung findet im Frühsommer 2016 statt.

Weitere Informationen

Es finden sich bereits einige zusätzliche Informationen zum Thema, etwa in der Presseaussendung auf www.digitales.oesterreich.gv.at oder auch im Beitrag auf www.data.gv.at. Zu gewinnen gibt es Geld- und Sachpreise, der Wettbewerb richtet sich an Schüler_innen, Studenten_innen, Lehrkräfte, (freiberufliche) Entwickler_innen und Verwaltungsorganisationen. Getragen von einem breiten Bündnis aus Wirtschaft, Verwaltung, Wissenschaft und Nichtregierungsorganisationen, sind auch Wikimedia Österreich und die Open Knowledge Foundation Österreich darunter zu finden.

ODP-Connect

Auch das Open Data Portal ist mit einem Sonderpreis vertreten, prämiert wird eine innovative Verschränkung von Datensätzen aus Wirtschaft (www.opendatenportal.at) und Verwaltung (www.data.gv.at). Ebenfalls ausgezeichnet werden können Ideen oder Werkzeuge zur Bearbeitung von Daten, wie beispielsweise qualitätsfördernde Weiterentwicklungen.

Wir freuen uns über zahlreiche Teilnehmer_innen, die uns auf der Reise Open Data in Österreich zu etablieren und attraktiver zu machen begleiten:

Den Gewinner_innen des ODP-Connect winkt eine Reise zum nächsten Wikimedia Hackathon, der im Rahmen der Wikimania im Juni 2016 in Italien stattfindet!

 

Teilen

Hinterlasse eine Antwort