Open Data Veranstaltungstipps Okt/Nov 2015

Wir haben eine kleine Auswahl kommender Veranstaltungen für euch gesammelt, wo sich hinzusehen lohnt:

Foto: datos.gob.es | flickr | CC BY-SA 2.0

1) Nächste Woche schon, nämlich vom 15. bis 17. Oktober lockt der „DanubeHack„, ein Open (Geo) Daten Hackathon ins ImpacHub Bratislava. Die Teilnahme ist kostenlos, allerdings heißt es rasch mit thematischen Vorschlägen registrieren, da die Teilnehmer_innenzahl begrenzt ist. Weitere Infos finden sich unter www.danubehack.eu.

2) Im Rahmen der internationalen Open Access Week 2015 findet am 19. Oktober im Museumsquartier/Raum D das nächste Open Science Meetup statt. Zu Gast ist Puneet Kishor (Creative Commons). Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit finden sich auf meetup.

3) Wie bereits erwähnt findet am 23. Oktober (13.00 bis 14.00) das erste ODP Community-Treffen im Rahmen der ersten ODI Node Vienna „Friday Lunch Lectures“ statt.

4) Am 3. November ist das ODP beim ODI Summit 2015 am Open Data Institute in London zu Gast, sprechen wird Martin Kaltenböck. Wir würden uns freuen, das eine oder andere bekannte Gesicht im Publikum zu sehen, falls es zufällig jemanden zu der Zeit nach London verschlägt. Weiterempfehlungen sind selbstverständlich erwünscht! 🙂

5) Am 4. November veranstalten das BMVIT und die FFG zusammen mit dem Verein Digital networked Data (DnD) im Rahmen des Austrian IoT Day das erste Austrian Data Forum im Wiener Museumsquartier. Ziel ist u.a. ein Austausch über Branchen und Sektoren hinweg. Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei, weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit finden sich ua. unter www.ffg.at/veranstaltungen/austria-data-forum-2015.

So weit unser kleiner Auszug; sollten wir etwas Wesentliches übersehen haben, freuen wir uns über einen Hinweis via Kontakt, um die Liste auszubauen.

Teilen

Hinterlasse eine Antwort