Der Data Pioneers Pilot lief von Juli 2016 bis März 2017. Wie, wann und wo es weiter geht, erfahren Sie in Kürze wieder an dieser Stelle oder über unseren Newsletter. Inzwischen können Sie hier über die Create Camp Ergebnisse nachlesen.

dp-web-head-sm

Wir schaffen Open Innovation – Werde mit uns Daten-Pionier*in!

Wir haben das Data Pioneers Programm mit dem Ziel entwickelt, Unternehmen in die Welt von Open Innovation und Open Data einzuführen – und mit Menschen aus der Community in Kontakt zu bringen, die unter anderem mit Daten etwas anfangen können.

Wer kann bei Data Pioneers teilnehmen?

Unternehmen

Entdecken Sie im Rahmen unseres Data Pioneers Programms Innovationspotentiale in Ihrem Unternehmen – durch die strategische Öffnung eigener Daten, sowie die Einbindung anderer offenen Daten für eigene Produkte. Auf diesem Weg begleiten wir Sie mit unseren Kooperationspartner*innen im Rahmen zweier Workshops und mit ergänzender individueller Beratung durch unsere Expert*innen. Darüber hinaus lernen Sie beim Data Pioneers Create Camp die Community kennen, die verschiedenste Problemlösungsansätze sowie Anwendungs- möglichkeiten aus Daten kreieren kann.

Create Camp Teilnehmer*innen

Du sprühst vor Ideen und bist ein kreativer Kopf, der Spaß daran hat, außerhalb der Box zu denken? Du möchtest neue Business-Ideen entwerfen und Apps programmieren? Für’s Data Pioneers Create Camp suchen wir Programmierer*innen ebenso wie Designer*innen, kreative Köpfe und (angehende) Entrepreneure. Ihr findet Unternehmensdaten und viele Möglichkeiten: Wir bieten in gemeinschaftlicher Atmosphäre eine Chance, eure Business-Ideen beim anschließenden Inkubator-Programm eines Partner-Unternehmens in die Tat umzusetzen.

Data Pioneers Programm

Im Programm Data Pioneers begleiten wir Unternehmen dabei, die Welt von Open Innovation und Open Data zu erkunden – und die daraus resultierenden Chancen zu nutzen. Dazu bieten wir einen Rahmen von vier ineinander greifenden Veranstaltungen und individuelle Betreuung im Zeitraum von sechs Monaten an.
Bei zwei Workshops für Unternehmen (Oktober und Dezember 2016) entwickeln wir Ideen und finden Daten, die wir beim größten Event der Reihe, dem Data Pioneers Create Camp (Februar 2017), in die Community tragen. Auf diese Weise schöpfen wir durch den Einsatz von Open Innovation Methoden das Potential für neue Möglichkeiten und Chancen in und mit Österreichischen Unternehmen aus.
Die Ergebnisse präsentieren wir in einer Medien-Kampagne, um so das öffentliche Bewusstsein für offene Innovationsprozesse und offene Daten in Österreich nachhaltig zu fördern.
Das Programm Data Pioneers ist ein Kooperationsprojekt des Open Data Portals Österreich und dem bmvit (Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie).

Data Pioneers Create Camp
am Do., 2. Februar 2017 in Wien

  1. Ideen starten
    Im Open Innovation Service-Workshop (10. Oktober 2016) stellen wir Unternehmen das Potential von Open Innovation vor und entwickeln gemeinsam konkrete Ideen für mögliche Anwendungsbereiche. Eingeladen werden 20 ausgesuchte Unternehmen, die sich im Anschluss für eine Teilnahme am Data Pioneers Programm bewerben können.
  2. Daten vorbereiten
    Maximal 5 Unternehmen identifizieren mit unserer Unterstützung Material, das geeignet ist um konkrete Anwendungsbereiche für Open Innovation und Open Data zu ermöglichen. Beim abschließenden Open Data Workshop (12. Dezember 2016) finden wir anhand dieser Materialien heraus, welche Daten es gezielt zu öffnen lohnt – und wie das konkret funktioniert.
  3. Community einbeziehen
    Jetzt geht es ans Kreieren! Unternehmen, kreative Köpfe, Entwickler*innen und Entrepreneure kommen für einen Tag beim Data Pioneers Create Camp (2. Februar 2017) zusammen, um gemeinsam neue Ideen der Informationsverknüpfung, der Darstellung, Apps oder Business-Ideen zu entwerfen.
  4. Ergebnisse präsentieren
    Beim Data Pioneers MeetUp (16. Februar 2017) kommen die Teilnehmer*innen des Data Pioneers Create Camps zusammen, um sich auszutauschen, vielversprechende Ideen zu präsentieren und gemeinsam das Programm öffentlich vorzustellen. Den Abschluss bildet die Sammlung und Präsentation der Ergebnisse und eine Medien-Kampagne.

Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Team

Clara Landler

Clara Landler

OpenDataPortal Österreich

Projektleitung, Workshops, Kooperationen, PR und Unternehmensbetreuung

Sonja Fischbauer

Sonja Fischbauer

OpenDataPortal Österreich

Create Camp, Kommunikation/PR

Stefan Kasberger

Stefan Kasberger

Open Knowledge Österreich

Technik und Datennutzer*innen

Günther Tschabuschnig

Günther Tschabuschnig

ZAMG

Beratung und Kooperationen

Lisbeth Mosnik

Lisbeth Mosnik

BMVIT

Organisation

Kerstin Zimmermann

Kerstin Zimmermann

BMVIT

Organisation

Data Pioneers ist ein Projekt von:

Partnerorganisationen und Unterstützer*innen

Teilen