UN Public Service Award

un public service award 2014Das Datenportal data.gv.at wurde mit dem UN Public Service Award ausgezeichnet. Das Open Data Portal Österreich gratuliert im Namen der Wikimedia und Open Knowledge Austria und fühlt sich darin bestätigt in Kooperation mit diesem Projekt ein Portal für alle österreichischen Daten zu starten. Das Schwesternportal www.opendataportal.at startet am 1. Juli 2014.

Open Government Data Österreich wurde als Sieger in der Kategorie 1 „Improving the Delivery of Public Services“ von den Vereinten Nationen ausgezeichnet. Der Public Service Award der Vereinten Nationen wurde im Jahr 2003 gegründet, um Innovation und beispielhafte öffentlichen Dienstleistungen auszuzeichnen. Es ist dies die renommierteste internationale Anerkennung von Spitzenleistungen im öffentlichen Dienst und wird jährlich vergeben.

Mit dem bundesweiten Open-Government-Data-Portal (data.gv.at) hat das Bundeskanzleramt gemeinsam mit der Cooperation OGD Österreich und dem BRZ eine in Europa bislang einzigartige Plattform geschaffen, die eine umfassende Sicht auf frei zugänglich gemachte, nationale Daten aller Gebietskörperschaften ermöglicht. Österreich konnte mit diesem Projekt in der Kategorie „Improving the delivery of public services“ gewinnen. Insgesamt gibt es 4 Kategorien und Österreich ist der einzige europäische Preisträger.

Das Gesamtkonzept Open Data in Österreich mit dem Verwaltungsportal data.gv.at und Schwesternplattform opendataportal.at sind Vorzeigebeispiele in Europa.

Teilen

Kommentare sind geschlossen.